WILLKOMMEN im
SONNENHOF Pflegewohnen am Park - Grünwald

Eine ambulante Wohneinrichtung für Menschen mit Intensivpflegebedarf

Als Sonnenhof Pflegewohnen GmbH betreuen wir Patienten innerhalb ambulant betreuter Wohngemeinschaften. Wohngemeinschaften für außerklinische Intensivpflege ermöglichen die Betreuung in einem lebenswerten, privaten Umfeld.

Diese Wohnform ist gedacht für Patienten jeden Alters, welche aufgrund einer Erkrankung oder in Folge eines Unfallgeschehens abhängig von medizinischer Technologie sind und denen es nicht möglich ist, ihr Leben allein in ihrer häuslichen Umgebung zu leben. Hierbei handelt es sich nicht um ein Pflegeheim, sondern um ein echtes häusliches, privates Umfeld mit hohem Personaleinsatz. So erreichen wir ein Optimum an medizinisch/pflegerischer Versorgung.

Langzeitbeatmungspatienten oder Menschen mit Trachealkanülen finden hier eine sichere und kompetente Langzeitversorgung. Insbesondere für hilfs- und pflegebedürftige Menschen, welche auf Grund ihrer Erkrankungen auf Dauer nicht mehr alleine in ihren eigenen vier Wänden leben können, bieten ambulant betreute Wohngemeinschaften die Möglichkeit, die benötigte Unterstützung und Hilfe in Anspruch zunehmen, gleichzeitig verbunden mit dem Bedürfnis des häuslichen Wohnens.

Die Betroffenen leben als Mieterinnen und Mieter in einer eigenen Wohnung zusammen in der Einrichtung und werden in ihrer Häuslichkeit mit den notwendigen Leistungen versorgt. Wir bieten innerhalb dieser besonderen Wohnform ein Umfeld, in dem zum einen die krankheitsbedingte Einbuße der Alltagskompetenz weitestgehend aufgefangen bzw. kompensiert und zum anderen auf die besonderen individuellen Bedürfnisse der Bewohner eingegangen werden kann.

Ein Einzug in eine Wohngemeinschaft, bedeutet für den Betroffenen ein unabhängiges und eigenständiges Leben auf der einen und qualifizierte, fachkundige Pflege auf der anderen Seite. Das Leben findet in den eigenen vier Wänden statt, trotzdem gibt es die Möglichkeit von Gemeinsamkeit und Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. Die Vorstellungen in diesem Konzept werden im Rahmen einer gelebten und kritischen Reflektion während der Praxis laufend ergänzt und gegebenenfalls in Absprache mit der zuständigen Genehmigungsbehörde angepasst.

„Wir sind niemals am Ziel, sondern immer auf dem Weg“
(Vinzenz von Paul).