Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Aufnahmeindikationen

Bei den Betroffenen handelt es sich um pflegebedürftige Erwachsene, die aufgrund ihrer Erkrankungen intensivpflegerisch betreut werden müssen und mit Sauerstoff, Tracheostoma und/oder nichtinvasiver oder invasiver Beatmung versorgt werden. Sie benötigen eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung durch fachlich qualifizierte Pflegekräfte, welche aufgrund der Schwere der Erkrankungen in ständiger Bereitschaft stehen. Unsere Bewohner weisen unter anderem folgende beispielhafte angeborene oder erworbene Erkrankungen und Einschränkungen auf:

  • Muskelerkrankungen
  • Neurogene / neuronale Störungen
  • Zentrale Störungen
  • Schwere Stoffwechselerkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Tumore
  • Chronische Erkrankungen
  • Mehrfach- und Schwerstbehinderungen
  • Sonstige Intensivpflegebedürftigkeit

Dementsprechend besteht unser Team aus therapeutischen Fachkräften, Fachärzten, Hilfsmittelversorgern und natürlich auch intensivmedizinischen Fachpflegepersonal. Für eine sichere Versorgung und eine Integration der teilweise aufwändigen Therapien in den Alltag benötigen die Patienten Unterstützung über den Klinikaufenthalt hinaus, die sie bei uns finden.

Versorgungsumfang

Das Haus bietet intensivpflegebedürftigen Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung oder Behinderung beatmet werden müssen oder von Beatmung bedroht sind, die Möglichkeit, in einer familienähnlichen Wohnform betreut und gefördert zu werden. Das Ziel ist es, dass die Bewohner des Sonnenhofes trotz ihrer Krankheit oder Behinderung ein würdevolles und möglichst normales Leben führen können. Dabei ist auch der Kontakt zu anderen betroffenen Familien sehr hilfreich. Im Sonnenhof leben die Betroffenen in einer familiären Wohnform, mit der Sicherheit einer intensivpflegerischen Versorgung gepaart mit einer individuellen, therapeutischen Unterstützung und ärztlicher Begleitung.